MIP Neubau Pharmaproduktion

Bauherr: MIP Pharma GmbH, Homburg
BGF:       31.000 m²

Planungsumfang:
Grundlagenermittlung; Vorplanung & Entwurfsplanung mit Kostenschätzung und -berechnung; Genehmigungs- & Ausführungsplanung; Vorbereitung der Vergabe, Ermitteln der Mengen und Aufstellen von LVs; Mitwirkung bei der Vergabe inkl. Kostenanschlag; Objektüberwachung und -betreuung

Planungsleistung:
◊ Heizungs- und Sanitärtechnik ◊ Klima- und Kältetechnik
◊ Elektrotechnik und MSR

Besonderheiten:
Herstellung von hochwirksamen Substanzen (Containment)
Herstellung innerhalb von GMP-Reinräumen der Klassen A bis D
Thermische Grundwassernutzung
Thermische Nachverbrennung für Lösemittel

« Zurück zu Referenzen